Equalisationsladung

Die Equalisationsladung ist eine kontrollierte Überladung (ca. 5 – 10 %) einer nassen Deep Cycle Batterie, nachdem diese vollständig aufgeladen wurde. Diese Equalisationsladung führt das Tomberlin-Ladegeräte automatisch durch, worum Sie sich als Tomberlin-Besitzer/-Fahrer also nicht kümmern müssen. Warum ist diese Equalisationsladung wichtig?

  • Sie kehrt negative chemische Reaktionen (z.B. Stratifikation, d.h. Säurekonzentration ist am Boden höher als unter dem Deckel) in der Batterie um und erhöht die Batterieleistung sowie die Lebensdauer.
  • Entfernt die möglicherweise gebildeten Sulfatkristalle (Sulfatierung) und erhöht damit die Batteriekapazität.

ACHTUNG: Equalisationsladungen dürfen nur bei nassen Deep Cycle Batterien durchgeführt werden.